Handelsrecht

Das Handelsrecht richtet sich in erster Linie an Kaufleute, Gewerbetreibende sowie Handelsvertreter.

Unsere Kanzlei betreut seit langen Jahren mittelständische Unternehmen, so dass wir unsere Mandanten bei vielen handelsrechtlichen Fragen unterstützen können, so zum Beispiel:

  • Klagen vor den Kammern für Handelssachen bei allen Landgerichten,
  • Prüfung und Erarbeitung von Verträgen, z.B. Lieferverträgen, Schuldanerkenntnissen, Bürgschaften, Handelsvertreterverträgen,
  • Vertretung in Wechsel- und Scheckverfahren,
  • Ordnungsgemäße Mängelrügen,
  • Prüfung und Erarbeitung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen,
  • Prüfung von Kaufmännischen Bestätigungsschreiben,
  • Prüfung und Erarbeitung von Handelsvertreterverträgen,
  • Prüfung und Geltendmachung von Provisions- und Abfindungsansprüchen von Handelsvertretern.

Das Handelsrecht sieht gesetzliche Regeln vor, die den besonderen Anforderungen des Wirtschaftsverkehrs für die schnelle und rechtsklare Abwicklung von Handelsgeschäften dienen sollen.

Aber auch für Nichtkaufleute ist das Handelsrecht von Bedeutung, wenn sie Verträge mit Kaufleuten abschließen. Es handelt sich dann um sogenannte einseitige Handelsgeschäfte.


Ihr Ansprechpartner in unserem Haus:
Dr. Hans-Peter Cullmann