Kanzlei

Die Kanzlei wurde im Jahre 1934 von Rechtsanwalt Dr. Konrad Spichartz als Einzelpraxis gegründet. 1985 resultierte aus den damaligen Sozien Karl-Heinz Höller, Peter Spichartz und Dr. Sigurd Hendrichs die Namensgebung HSH.

Rechtsanwalt Karl-Heinz Höller gehörte der Sozietät von 1969 bis 2005 an. Rechtsanwalt Peter Spichartz (bis August 2009) und Rechtsanwalt Dr. Sigurd Hendrichs führten nach dessen Ausscheiden die Kanzlei fort, wobei seit dem 1. Oktober 2005 Rechtsanwalt Marco di Palo das Team verstärkt. 2007 erfolgte der Zusammenschluss mit Rechtsanwalt Peter-Paul van de Loo (bis März 2016). 2010 trat Rechtsanwalt Dr. Hans-Peter Cullmann in die Kanzlei ein. Ab 2014 verstärkt Rechtsanwältin Danuta Weßolly das Team. Im Jahre 2016 ist Herr Rechtsanwalt Daun in die Kanzlei eingetreten.

Die Sozietät ist zivil- und verwaltungsrechtlich ausgerichtet. Schwerpunkte sind neben dem allgemeinen Zivil- und Vertragsrecht das Arbeitsrecht, das Mietrecht, das Verkehrsrecht und das Baurecht.

Unsere Zielsetzung ist, eine fundierte praxis- und mandantennahe Betreuung durch uns Rechtsanwälte und unsere Mitarbeiter zu gewährleisten und hierbei eine qualitativ optimale Arbeit zu leisten.

Dabei stehen die Bedürfnisse, Interessen und Ziele der Mandanten für uns als Dienstleister im Mittelpunkt. Objektive Rechtsberatung und Kreativität beim Lösen der Probleme sind unsere Maxime. Wir sind bestrebt, schnell und erfolgreich zum Ziel zu gelangen, und zwar wenn möglich außergerichtlich, was unseren Mandanten Kosten und Ärger erspart.

Die Anwaltskanzlei ist mit einem Qualitätszertifikat ausgezeichnet. Grundlage der Zertifizierung ist die international anerkannte Norm EN ISO 9001 : 2000. Diese bestätigt ein funktionsfähiges Qualitätsmanagement-System. Die Einhaltung der Standards wurde von einem international renommierten Gutachter überprüft, bescheinigt und wird jährlich überwacht. Damit dokumentieren wir die Bereitschaft, die Qualität unserer anwaltlichen Arbeit im Sinne der Mandanten optimal zu gewährleisten.

Darüber hinaus korrespondieren wir mit internationalen Mandanten in Englisch, Französisch, Italienisch und Polnisch.

Unsere Anwaltskanzlei gehört zu den Gründern der derzeit größten europäischen Rechtsanwaltsorganisation „DIRO AG“, die in nahezu allen deutschen Landgerichtsbezirken und in 15 europäischen Ländern präsent ist. Über diese Organisation, in der Spezialisten für alle Rechtsgebiete mitarbeiten, kann notwendiges Detailwissen jederzeit problemlos abgerufen werden. Wir empfehlen einen Blick auf die DIRO-Homepage. Dort erhalten Sie umfangreiche Informationen über das europaweite Angebot, von dem jeder unserer Mandanten profitieren kann.

Ebenso sind wir Partneranwälte der DRS.